Beiträge

Spendeübergabe an COLT

Oktober 2012:

Spendenübergabe an COLT
Deutschland

Die Einnahmen aus dem Flohmarkt vom Juli
2012 wurden an soziale Zwecke verteilt...
auch wir waren dabei!

Der große Flohmarkt beim Pfarrheim St. Andreas in Berchtesgaden war auch 2012 wieder ein voller Erfolg.
Gemäß einer langjährigen, guten Tradition werden die Einnahmen wieder an soziale Projekte im In- und Ausland gespendet. Am vergangenen Mittwoch, den 10.10.2012 war es wieder soweit.
Die Organisatoren luden Vertreter der Projekte und alle Helfer, die sich im Sommer am Gelingen des Flohmarktes beteiligt hatten, in den großen Saal des Pfarrheims ein. Da es gleichzeitig ein Jubiläum - den 35-ten Flohmarkt - zu feiern galt, fiel der Rahmen etwas üppiger als üblich aus.
Zur Einstimmung auf das "Flohmarkt-Ambiente" wurde vor Beginn, während der Pausen und nach dem offiziellen Teil des Abends immer wieder eine bewegte Bilderschau an die Leinwand geworfen, die die Flohmärkte der vergangenen Jahre wieder ins Bewußtsein rückte, wieder lebendig machte; so mancher der Anwesenden konnte sich auf den Bildern wiederfinden.

  

Die Moderatorin des Abends, Frau Gabi Angerer        Helmut Halmich von COLT

Nach der Begrüßung der Organisatorin, Frau Gabi Angerer, wurden der Reihe nach Vertreter der einzelnen Projekte auf die Bühne gebeten, die ausgewählt worden waren um heute eine Spende zu erhalten. Jedes Projekt durfte sich den Anwesenden kurz vorstellen und nach Möglichkeit erläuten, wofür diese Spende Verwendung findet. COLT Deutschland durfte bereits als zweite Organisaton auf die Bühne, wo der Kassier, Helmut Halmich, engagiert alles Nennenswerte über das Kinderheim COLT und die aktuellen Projekte im Heim berichtete. Im Anschluss konnte jeweils die Spende in Empfang genommen werden.
2012 war - wie schon erwähnt - ein besonders erfolgreiches Jahr, es konnten 20 Projekte und Organisationen bedacht werden.
Besonders schön in diesem Jahr war ein Helferessen, bei dem in der Halbzeit der Veranstaltung ein reichhaltiges, warmes Buffett für die Anwesenden bereit stand. Zur musikalischen Umrahmung waren die "Blinden Musiker München" eingeladen worden, die mit einigen "a capella" gesungenen Liedern die vielen Reden auflockerten.
Selbst der Hausherr, Pfarrer Peter Demmelmair, fand für die Helfer, den Flohmarkt und diese Veranstaltung nur lobende Wort. Er sei tief beeindruckt vom enormen, sozialen Engagement der Anwesenden und könne sie nur weiter ermuntern, fortzufahren.
Der Abend nahm nach etwa 2 1/2 Stunden langsam ein Ende...und viele der Anwesenden freuten sich bereits auf den Flohmarkt 2013, der ganz sicher wieder stattfinden wird.

Übrigens: COLT erhielt für das Kinderheim eine Spende über 3.000,- Euro - herzlichen Dank an die Jury, die uns auch in diesem Jahr wieder für eine Spende würdig befunden hat, aber auch an alle Helfer, die diesen schönen Erfolg erst mögich gemacht haben... im Namen aller Kinder unseres Heims in Kambodscha!