Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

März 2018

COLTs Newsletter in neuem Gewand

. . . .

Sehr geehrter Leser, liebes Mitglied, lieber Freund oder Gönner von COLT,

seit 2005 gibt es bereits COLT, seit 2006 unseren Verein, COLT Deutschland e. V..
Gemeinsam konnten wir in den letzten Jahren schon viele Erfolge erzielen…und damit sind nicht nur die Stiftung COLT, unser Verein COLT
Deutschland e. V. oder die zahlreichen freiwilligen Helfer gemeint - nein auch Sie liebe Freunde und Mitglieder, Gönner und Förderer,
denn Sie haben einen wesentlichen Anteil an unseren Erfolgen.

Ein Medium, das wir schon seit geraumer Zeit zur Informationsweitergabe nutzen, ist unser Newsletter. Seit März 2011 konnten wir Sie damit regelmäßig, zuverlässig und zeitnah über unser Kinderheim, Planungen und Entwicklungen – vor allem in Kambodscha – informieren.
Neben kurzen, textlichen Informationen waren diese Newsletter auch immer reich bebildert, so dass auch diejenigen von Ihnen, die noch nicht
die Möglichkeit hatten, COLT vor Ort zu besuchen, sich ein bestmögliches Bild machen konnten.

Doch auch unser Newsletter war ein wenig in die Jahre gekommen und es war an der Zeit, ihm ein kleines Face-Lift zu verpassen,
ihn an die „neue“ Zeit anzupassen.

 


Seit diesem Jahr – erstmals mit der Ausgabe März 2018 – haben wir einige Änderungen vollzogen, die sich zwar nicht inhaltlich, aber im Erscheinungsbild, vor allem im Handling zeigen.

Gab es den Newsletter – der Singular ist an dieser Stelle eigentlich nicht ganz richtig, gab es doch immer schon Versionen in unterschiedlicher Sprache – bislang stets schriftlich, als WORD- oder PDF-Dokument, in niederländischer und in englischer Sprache sowie als von uns (COLT Deutschland) übersetzte, deutsche Version, so werden diese Ausführungen seit 2018 „online“ bereitgestellt.
Die bei uns hinterlegten Personen, die uns ihre Mailadressen zur Verfügung gestellt hatten, erhalten ab sofort den jeweils aktuellen Newsletter über einen Link angeboten - und zwar in der von ihnen gewünschten Sprache (deutsch / niederländisch / englisch).

Selbstverständlich können Sie sich jederzeit für eine dieser Versionen bei uns registrieren lassen.
Am besten teilen Sie uns Ihren Namen (Name, Vorname und Adresse), Ihre E-Mail-Adresse und die gewünschte Sprache des Newsletters mit,
dann steht einer schnellen Information nichts mehr im Wege.
Einen Link zur letzten Ausfertigung in englischer Sprache finden Sie auch auf der Facebook-Seite von COLT – Cambodian Organization for Living and Temporary Care.
Haben Sie den Newsletter erst einmal über diesen Link geöffnet, so stehen Ihnen im Bereich der Kopfzeile sogar ein entsprechender Link für diese Registrierung (Subscribe) sowie ein weiterer Button zur Übersetzung in eine von mehreren Sprachen zur Verfügung.
Hier handelt es sich zwar um eine maschinelle Übersetzung, doch kann auch diese im Zweifel hilfreich sein.

Falls Ihnen jedoch der Sinn nicht nach „live“ und „online“ steht, so haben wir auch dafür Verständnis.
COLT Deutschland wird auch weiterhin eine Druckversion der deutschen – möglichst auch der englischen und niederländischen Version – bereit halten
und Ihnen diese – bei Bedarf und auf ausdrücklichen Wunsch – zukommen lassen.

Somit allen unseren Freunden und – denen, die es noch werden – viel Spaß mit dem neugestalteten Newsletter!

H. H.