Beiträge

Inserat im BGD-Anzeiger

September 2016:

10 Jahre COLT

Anlässlich unseres ersten, richtigen
Jubiläums wird COLT Deutschland
im Berchtesgadener Anzeiger vorgestellt.

Sehr geehrter, interessierter Leser,

wie schon mehrfach in diesem Jahr erwähnt darf der Verein "COLT Deutschland e. V." in 2016 sein 10-jähriges Bestehen feiern.
Gerade angesichts der Tatsache, dass wir auch heute noch ein recht kleiner Verein sind, dürfen wir auf zahlreiche positive Erfolge zurückblicken, die uns mit Stolz erfüllen. Erfolge, die ohne unser Zutun nur schwer oder gar nicht hätten umgesetzt werden können - z. B. der Erwerb eines eigenen Grundstücks und der Bau des neuen Heims mit Gemeinschaftszentrum.

Wir feiern dieses Jubiläum aber nicht pompös oder durch Geschenke an unsere Mitglieder - nein, wir setzen wie gewohnt unsere bescheidene Arbeit fort, zumeist im Stillen.
Doch anlässlich unseres Jubiläums wollten wir hier am Sitz unseres Vereins, in Berchtesgaden / Bischofswiesen / im Berchtesgadener Land ein wenig mehr als üblich auf uns aufmerksam machen und die Werbetrommel für uns rühren.
Zu diesem Zweck nahmen unser Vorstand, Robert Heiduczek - der zur Zeit auf Urlaub hier in seiner bayrischen Heimat weilt - und unser Kassier, Helmut Halmich den Kontakt zur Tageszeitung, dem Berchtesgadener Anzeiger auf. Wir waren selbst ein wenig überrascht, dass man hier quasi offene Türen einrannte - gerne erklärte man sich bereit unserem Wunsch nach einem Portrait nachzukommen.

Ende August trafen sich Heiduczek und Halmich mit einem Mitarbeiter des Berchtesgadener Anzeigers zu einem ausführlichen Gespräch, bei dem Wissens- und Erwähnenswertes aus unserer Sicht mitgeteilt, aber auch konkrete Fragestellungen des Journalisten beantwortet wurden. Nach diesem fruchtbaren Gespräch wurden auch einige Fotos zur Auswahl überlassen, so dass einer schnellen Umsetzung dieses Vorhabens eigentlich nichts mehr im Wege stand.

Heute - am Samstag, dem 03. September 2016 - war es dann soweit: In der Wochenendausgabe des Berchtesgadener Anzeigers war das versprochene Portrait von COLT zu finden - ich darf Ihnen die Lektüre dieses Artikels ebenfalls ans Herz legen, den wir unterhalb dieses Textes verlinkt haben.

Was der Mitarbeiter bzw. der Berchtesgadener Anzeiger sicher nicht wussten: Mit der Veröffentlichung am heutigen 3. September machten Sie unserem Vorstand gleich zwei Geschenke - zum einen kann Herr Heiduczek nun ein Original der Zeitung mit nach Kambodscha nehmen, da er erst in wenigen Tagen wieder abreist, zum zweiten hat man ihm damit ein "auf den Tag getroffenes" Geburtstagsgeschenk gemacht!

Vielen Dank an Herrn Tessnow und die Redaktion des Berchtesgadener Anzeigers!

H.H.

zum Artikel im Berchtesgadener Anzeiger